Mein kleiner bescheidener Lebenslauf der Vogelzucht!!!

Meine Karriere begann mit 8 Jahren, ich kümmerte mich um unsere Kleintiere. Bald bekam ich von meinem Onkel eine Brieftaube, die sich verflogen hatte.
Das Glück wollte es so. Nach kurzer Zeit kam auch schon die zweite Taube und ich hatte das erste Paar zusammen. Ein paar Monate später erblickten die ersten Küken das Licht der Welt.


Mit 12 lernte ich die Familie Ruberg kennen, zu der ich bis heute noch Kontakt habe, dieser Familie habe ich viel zu verdanken. Sie gaben mir viele Tipps in der Tierhaltung, trugen zu meiner schönen Kindheit bei und das ich diese schöne Beschäftigung für mich entdecken konnte. Von dieser Familie bekam ich meine ersten Rassentauben (King, Strasser, Mövchen). Ein Jahr später schaffte ich mir Ziervögel an (Kanarien, Zebrafinken, Wellensittiche).
Mit 13 Jahren besuchte ich zum ersten Mal eine Vogelbörse, was mich sehr begeisterte, allerdings begann ich mich 16 die Ausbildung zum Tischler und es blieb keine Zeit für meine Vögel, sie wurden abgeschafft. Zusätzlich war ich mit der Arbeit auf einem Hof beschäftigt, dass war notwendig um mein Taschengeld aufzubessern.
Als ich volljährig war schenkte mir die Familie, von der ich erzählt habe Kanarievögel und Wellensittiche. Das war der Start in die Vogelzucht.
Nach zwei Jahre langer Haltung kaufte ich Rot-Mosaik Kanarien dazu und bin kurze Zeit auf Ausstellungen gegangen. Leider hatte ich nicht das große Glück damit.


Neugierig? - Hier gehts weiter
Besucher Gestern: 287 | Besucher Heute: 54 | Besucher Gesamt: 348860 | Seitenaufrufe Gesamt: 1271471 | Online: 8 | ©