Körnerfutter:
  • Grundlegende Nahrung, Beifutter
  • Am besten eine Körnermischung abgestimmt auf den entsprechenden Vogel, sind Sie unerfahren holen Sie sich Rat- Bücher, Foren oder auch spezialisierte Tierärzte können beraten und empfehlen
  • Evtl. als Beigabe, Quell- oder Keimfutter
Obst und Gemüse:
  • Unausweichlich wichtig
  • Bekanntes Obst aber gerne auch exotische Früchte
  • Gemüse in allen Variationen, dennoch mit Kohlarten aufpassen
  • Kann roh, aber auch blanchiert gereicht werden
  • Nie kochen oder Gewürze hinzufügen, oder vom Tisch, Pommes, Nudel und Wurst.
Nüsse:
  • Frisch, ohne Pilzbefall oder Schimmel
  • Verfütterung empfehle ich nur erfahrenen Züchtern, Schädlinge müssen erkannt werden und sind oft versteckt!
Wasser:
  • Täglich frisch


Noch mehr Tipps - Hier gehts weiter
Besucher Gestern: 270 | Besucher Heute: 217 | Besucher Gesamt: 334724 | Seitenaufrufe Gesamt: 1100856 | Online: 7 | ©